768

Anbaufläche in ha

52

Rebsorten

70

Weingüter

In Vino Unitas

 

Die Weinbruderschaft Saale-Unstrut ist ein Verein zur Pflege der Weinkultur in Deutschlands nördlichstem Qualitätsweinanbaugebiet.

Mit über 700 Hektar Rebfläche erstreckt sich dieses auf die drei Bundesländer Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg. 

Feine und erlesene Weine von Saale und Unstrut sind unverwechselbare Botschafter und wertvolles Kulturgut unserer Region.

 

Für besonders gelungene Weine der Winzer verleihen wir jedes Jahr als ideelle Anerkennung den "Ehrenpreis der Weinbruderschaft Saale-Unstrut e.V.". 

 

 Die Pflege der Weinkultur hat viele Gesichter.

 Unsere Mitglieder erleben

Vorträge zur Weingeschichte

Sensorische Schulungen

Lehrweinproben

Exkursionen in andere Weinbaugebiete

Wissenschaftliche Tagungen

 

 Höhepunkt des Jahres ist eine festliche Weinprobe mit der Aufnahme neuer Mitglieder.

Rebsorten-Rangliste

19,90%
Müller-Thurgau
19,19%
Weißburgunder
12,26%
Riesling
9,06%
Grüner Silvaner
8,00%
Baccus
7,82%
Grauburgunder
6,93%
Kerner
4,62%
Traminer

Besucher

Heute 7

Gestern 19

Woche 49

Monat 835

Insgesamt 46995

Weinregion Saale-Unstrut

1. urkundliche Erwähnung 998 durch Otto III.

768 ha berebte Anbaufläche

über 50 Rebsorten

über 60 Weingüter

nördlichstes Qualitäts-Weinbaugebiet Europas

Kontakt

Weinbruderschaft Saale-Unstrut e.V.

Dieter Hanisch

Sektkellerei-Str. 8 a

06632 Freyburg/Untrut